5 Gründe für SAP S/4HANA

SAP ist der weltweit größte Anbieter von Enterprise Applicaton Software mit 378.000 Kunden in über 180 Ländern. Mehr als 70% des weltweiten Transaktionsumsatzes wird mithilfe eines SAP-Systems ausgeführt.

Im Jahr 2015 hat SAP eine neue Suite namens S4 / HANA eingeführt, die auf SAP HANA ausgeführt wird. Gleichzeitig kündigte SAP an, dass der allgemeine Support für alle Anwendungen der SAP Business Suite 7 (ECC) Ende 2027 ausläuft.

SAP-Kunden müssen bis 2027 zu S/4HAHA wechseln, wenn sie Business Suite S / 4 verwenden möchten. Keine leichte Aufgabe, da der Wechsel häufig eine grundlegende Änderung der IT-Infrastruktur bedeutet. Was auf den ersten Blick nach vielen Risiken und Stolpersteinen klingt, bietet erhebliche Vorteile.

 SAP S/4HANA bringt viele Innovationen und Vereinfachungen mit sich und ist mehr als nur das nächste ERP-Upgrade. Hier finden Sie eine kurze Übersicht darüber, wie Ihr Unternehmen von einer Migration auf S4 / HANA profitieren kann.

1. Vereinfachtes Datenmodell

SAP S/4HANA konzentriert sich auf eine schnellere Integration von Daten – keine Indizes, keine Aggregate, keine Redundanzen. Dies führt zu einem verringerten Daten-Footprint. Eine weitere massive Vereinfachung ist eine offene In-Memory-Plattform für erweiterte Anwendungen, die Vorhersagen, Empfehlungen und Simulationen durchführen.

2. Optimiertes Reporting

Durch ein einfacheres Datenmodell und ein optimiertes operatives Reporting, erhalten Sie sofortigen Zugriff auf die Daten auf jedem Gerät. Die 100-mal schnellere Berichterstellung ermöglicht eine agile Entscheidungsfindung.

3. Erweiterte Analysen

Durch erweiterte Echtzeitanalysen können bessere Prognosen und schnellere Entscheidungen getroffen werden.

4. Benutzerfreundliches Interface

Die neue Oberfläche bietet ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit und intuitive Bedienbarkeit. Eine rollenbasierte und vereinfachte Benutzererfahrung kann den Schulungsaufwand minimieren und somit die Produktivität steigern.

5. Flexible Deployment-Optionen

S/4HANA bietet eine Auswahl an Deployment Optionen. Sie können zwischen On-Premise-, Cloud- und Hybrid-Optionen wählen. SAP bietet reduzierte FTEs und schnellere Implementierungen.

Somit erhalten Unternehmen mit SAP S/4HANA ein ERP-Tool, mit welchem sie sich besser an die Herausforderungen der Digitalisierung anpassen können. Unternehmen können ihre Prozesse vereinfachen, in Echtzeit ändern und somit schneller und effizienter handeln. Darüber hinaus können Benutzer in Echtzeit Einblicke in Daten erhalten, was eine schnelle Entscheidungsfindung ermöglicht.

 

Planen Sie Ihre S4/HANA-Implementierung?

Cross ALM ist Ihr registrierter SAP-Partner. Unser Team berät und unterstützt branchenübergreifend nationale und internationale Unternehmen bei der Einführung, Entwicklung und Optimierung jeder SAP-Lösungslandschaft.

Mit unserem SAP Cross-Connector Jira / Solman bieten wir die Möglichkeit, Ihre Migration agiler zu gestalten. Erfahren Sie mehr über unsere SAP-Jira-Integration.

Zögern Sie nicht länger und beginnen Sie jetzt mit der Migration oder Implementierung von SAP S/4HANA.

 

Quellen:

https://blogs.sap.com/2015/11/11/sap-s4hana-frequently-asked-questions-part-8-1511-update/

https://news.sap.com/2020/01/sap-s4hana-cloud-2002-release/

https://www.sap.com/products/s4hana-erp.html

https://news.sap.com/2020/02/sap-s4hana-maintenance-2040-clarity-choice-sap-business-suite-7/

Illustration created by pch.vector (freepik.com)

HANA-Vorteile